Pioniergeist und Innovationskraft, gepaart mit Traditionsbewusstsein – dafür steht das Siegerländer Unternehmen Thomas. Bereits seit vier Generationen inhabergeführt, begeistert Thomas mit Bodenpflegeprodukten „made in Germany“, die mit dem höchsten Anspruch an Qualität, Langlebigkeit und Gebrauchsgüte gefertigt werden. Attribute, die auch die Jury des German Innovation Awards überzeugt haben. Die Jury prämierte die Zyklonsaugermodelle der neuen Thomas Cycloon Hybrid Produktreihe mit dem „German Innovation Award – Winner“ in der Kategorie Household Appliances. „Über diese hochkarätige Auszeichnung freuen wir uns sehr. Sie ist für uns zugleich auch eine Bestätigung, dass wir mit unseren innovativen Produkten und unserem hohen Qualitätsanspruch auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Manfred Donath, Marketing Manager Thomas.

Linda Wiese, Marketing THOMAS, und Vladimir Sizikov, Innovationsmanager bei THOMAS, freuen sich über die Auszeichnung.

Die Modelle des Thomas Cycloon Hybrid läuteten mit der Markteinführung Ende 2017 eine neue Ära von Sauberkeit ein. Speziell für die Bedürfnisse von Haustierbesitzern entwickelt, sind sie die ersten Sauger, die trockenen und nassen Schmutz effizient entfernen, selbst feinsten Staub aus der Luft filtern und zugleich die Luft erfrischen. Möglich wird dies durch die technische Besonderheit von zwei innovativen Filterboxen, die je nach gewünschtem Ergebnis in den Sauger eingesetzt werden: So trennt die Doppelkammer-Zyklon-Easy Box groben Schmutz wie Tierhaare und Staub von allergenem Feinststaub in zwei unterschiedlichen Kammern. Bei Einsatz der Aqua-Frische-Box hingegen werden Tierhaare, Staub und Geruchsmoleküle im Wasser gebunden und die Luft zu einhundert Prozent erfrischt.

Der „German Innovation Award“
Der „German Innovation Award“ zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Die Jury des Innovationspreises ist besetzt mit Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Finanzwirtschaft.


Mehr Informationen: www.robert-thomas.de