Plus X Award: THOMAS als „Deutsche Traditionsmarke“ ausgezeichnet

(Neunkirchen, Januar 2020) – Über 100 Jahre „made in Germany“, über 100 Jahre Erfindergeist – die Plus X Award Fachjury hat das Gütesiegel „Deutsche Traditionsmarke“ an den renommierten Staubsaugerhersteller THOMAS vergeben. Damit honoriert die Jury des weltweit größten Innovationspreises nicht nur die Entwicklungsleistungen des Sauberkeitsexperten, sondern auch dessen Beständigkeit und vorbildliche Markenführung.

 

THOMAS ist bereits in der vierten Generation inhabergeführt und steht wie kaum ein Unternehmen in Deutschland für Tradition, Kontinuität und Pioniergeist – und das, ohne sich auf dem Erfolg auszuruhen. Denn ob kraftvolle Zyklonstaubsauger-Technologie oder erfrischende AQUA-Filtertechnologie – THOMAS überrascht stets mit praktischen Neuentwicklungen, die wirklich bei der Hausarbeit helfen. „THOMAS vereint unternehmerischen Weitblick mit Mut und Willen zur Innovation. Wir entwickeln seit über 100 Jahren Produkte, die gezielt die Wünsche unserer Kunden aufgreifen und Haushaltsherausforderungen meistern. Ein Erfolgsrezept, das durch das Siegel noch einmal unterstrichen wird“, freut sich Manfred Donath, Marketing Manager von THOMAS.

 

Eine der renommiertesten Auszeichnungen

Der Plus X Award ist der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Die industrieneutrale Fachjury besteht aus echten Branchenkennern, die genau wissen, was eine „Deutsche Traditionsmarke“ bieten muss. Das Ziel des Gütesiegels „Deutsche Traditionsmarke“: Unternehmen würdigen, die zum einen ihren eigenen Geist und Überzeugungen über die Firmenhistorie hinweg leben und weitergeben. Zum anderen aber auch Firmen, die ihre Marke immer wieder mit diesen elementaren Werten aufladen und durch ihre Wertbeständigkeit positiven Einfluss auf die Branche nehmen.

Weitere Informationen über das Unternehmen und die Produkte von THOMAS sind auf der Website www.robert-thomas.de abrufbar.


Die Pressemitteilung als PDF und das Bildmaterial können Sie  hier  herunterladen.
www.robert-thomas.de