Erneut rief „markt intern“, Europas größte Verlagsgruppe für Brancheninformationsdienste, die Fachhändler dazu auf, ihre Lieferanten im Rahmen des jährlichen Leistungsspiegels zu bewerten. Bereits zum vierten Mal wurde Beurer zum Gesamtsieger der Kategorie „Personal Care, Rasierer und Zahnpflege“ gewählt. Auf der IFA übergab mi-Chefredakteur René Efler gestern in Berlin die offizielle Urkunde an Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach, Gesamtvertriebsdirektor Deutschland Sebastian Kebbe, Marketingleiterin Kerstin Glanzer und Vertriebsleiter Fachhandel Markus Bisping.

Beim Leistungsspiegel gilt es, die Glaubwürdigkeit der Industriepartner, die Stärke der Marken, die Leistungsfähigkeit der Service- und Logistikstrukturen, das individuelle Engagement der Mitarbeiter und vieles mehr zu beurteilen. Beurer belegte in gleich acht der insgesamt 13 abgefragten Einzelkategorien den ersten Rang. Vor allem in den Bereichen Produktqualität und Sortimentspolitik konnte der Ulmer Gesundheitsspezialist die Notenpunkte im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Zum Erfolg beigetragen hat unter anderem die Einführung des Premium-Wellness-Konzepts, welches den stationären Handel bei der attraktiven Verkaufspräsentation unterstützt. Seit vergangenem Jahr stärkt außerdem der frische, überarbeitete Markenauftritt inklusive neuen Produktkategorien, modernem Farbdesign und ansprechendem Verpackungslayout Beurer als Marke.

v.r.n.l.: Markus Bisping, René Efler, Kerstin Glanzer, Sebastian Kebbe und Georg Walkenbach

„Wir freuen uns sehr, die Auszeichnung bereits zum vierten Mal in Folge entgegennehmen zu dürfen. Dies stärkt die vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit, die wir seit vielen Jahren mit unseren Fachhändlern pflegen“, betonte Sebastian Kebbe, Beurer Gesamtvertriebsdirektor Deutschland, bei der Urkundenübergabe. „Besonders erfreulich ist, dass wir in der Kernkompetenz ‚Fachhandelsorientierung‘ mit deutlichem Vorsprung auf der Spitzenposition gesehen wurde. Auch zukünftig werden wir unseren Fachhandel mit neuen Ideen und Strategien optimal unterstützen“, ergänzte Markus Bisping, Vertriebsleiter Fachhandel.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte Beurer nicht nur den Sieg verteidigen, sondern auch das Gesamtergebnis verbessern. Das bestätigt die Zukunftsfähigkeit des mittelständischen Traditionsunternehmens und seiner Produkte.


Mehr Informationen: www.beurer.com