Erstmals erscheinen die „DEUTSCHEN STANDARDS – Marken des Jahrhunderts 2019″ unter dem Dach der ZEIT Verlagsgruppe. Die Buchpremiere der Neuauflage fand am 14. November in Frankfurt statt. Dort überreichte Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber des Markenkompendiums, Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach die renommierte Auszeichnung für die Produktgattung „Blutdruckmessgeräte”.

Die „Marken des Jahrhunderts” werden alle drei Jahre veröffentlicht. Das Projekt zeichnet die am stärksten eingeschätzten deutschen Marken unterschiedlicher Produktsegmente aus. Als eine von insgesamt nur rund 200 Marken ist Beurer mit der Produktgattung „Blutdruckmessgeräte” in dem Kompendium vertreten. Die Marken werden anhand unterschiedlicher Faktoren ausgewählt. Zu den Kriterien zählen beispielsweise das Alter der Marke, die Zugehörigkeit zu einem Familienunternehmen oder die Internationalität der Marke.

v.r.n.l.: Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber des Markenkompendiums, überreicht Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach die renommierte Auszeichnung für die Produktgattung „Blutdruckmessgeräte”.

Im Rahmen der feierlichen Buchpremiere nahm Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach die Auszeichnung von Dr. Florian Langenscheidt entgegen. „Als deutsches Familienunternehmen mit bald 100-jähriger Geschichte freuen wir uns sehr, wieder in dem exklusiven Kreis der ‚Marken des Jahrhunderts’ vertreten zu sein. Wir sehen darin sowohl unsere Nachhaltigkeit als auch unsere Innovationskraft bestätigt”, kommentiert Georg Walkenbach den Preis. Für Beurer ist dies die dritte Auszeichnung in Folge als „Marke des Jahrhunderts”.


Mehr Informationen: www.beurer.com