ProBusiness zieht Award-Bilanz: Ausgezeichnet!

$

Renommierte Institute prämieren zahlreiche Produkte der Mitgliedsfirmen von ProBusiness. Erfahren Sie hier im Downloadbereich, welche Auszeichnungen die Partner aktuell und während der letzten Jahre erhalten haben.

PARTNER-NEWS

Hier finden Sie die aktuellen Partner-Meldungen auf einen Klick…

PERFEKTE KAUFIMPULSE AM POINT OF SALE

Mit über tausend Neuheiten pro Jahr gehören die Elektrokleingeräte unstrittig zu den innovativsten Produktsegmenten im Handel. Kontinuierlich prägen neue Technik-Ideen das Gerätespektrum, zu traditionellen Produktgattungen kommen immer wieder neue Segmente hinzu, die den Alltag in Küche und Keller, Haushalt und Badezimmer vereinfachen und verschönern sollen. Doch wer behält da den Überblick? „Awards, Auszeichnungen und Testbewertungen sind da die wichtigen Leuchttürme im Meer der Geräteneuheiten. Sie sorgen für entsprechende Aufmerksamkeit und Orientierung“, weiß Heinz Werner Ochs, Vorsitzender von ProBusiness 2003 bis 2017. Zudem: „In einer Welt immer kurzlebigerer Gebrauchsgüter sehnen sich die Konsumenten nach den echten Qualitätsprodukten.“ Die bekannten wie beliebten Marken und Markenmacher der mittelständischen Hausgeräteinitiative Pro Business sind in dieser Hinsicht Beispiel gebend und Richtung weisend.

Orientierung am Point of Sale

Heinz W. Ochs hat sich erneut die Mühe gemacht und alle Auszeichnungen der vergangenen zwölf Monate zusammengetragen. Das eindrucksvolle Ergebnis: Die ProBusiness-Mitgliedsunternehmen haben zwischen April 2016 und März 2017 über 200 Auszeichnungen für Top-Design, besten Service und vor allem natürlich technisch ausgereifte Hausgeräte erhalten. Das sind über den Daumen 70 Auszeichnungen mehr als im Vergleichszeitraum 2015/2016. Ob Red Dot Design Award, German Design Award oder der iF Produkt Design Award, ob ein „gutes“ gar „sehr gutes“ Testurteil bei der Stiftung Warentest oder bei „Haus und Garten Test“: Testsiege und Top-Platzierungen sind für den Handel allemal eine gute Empfehlung und wichtige Orientierung für den Verkauf am Point of Sale.

Ein von bekannten Instituten oder renommierten Organisationen getestetes und ausgezeichnetes Produkt ist immer schon ein Stück vorverkaufte Ware. „Eben ein perfekter Kaufimpuls am Point of Sale“, weiß Heinz W. Ochs. Nur ein Beispiel: Der Testsieg eines Gerätes bei der „Stiftung Warentest“ lässt die Absatzkurve im Regelfall signifikant nach oben schnellen. Auch nicht zu vernachlässigen: Die Auszeichnungen wirken immer auch nach innen in die jeweiligen Unternehmen hinein. Sie können die Teambildung stärken, die Identifikation mit dem Unternehmen steigern, sogar als zusätzlicher Ansporn für die Belegschaft wirken.

Designstark & durchdacht

Die 17 Marken, die sich unter dem Dach der Marketing-Initiative von ProBusiness zusammen gefunden haben, bieten seit jeher designstarke Hausgeräte mit durchdachter, innovativer Technik an. Was sie alle eint: Sie sind kleine Helfer, die große Küche und (Kaffee-)Genuss erst möglich machen oder aber den Alltag im Haushalt beim Bügeln, Saugen und Putzen spürbar erleichtern.

Heinz Werner Ochs bringt die Vorteile der zahlreichen Auszeichnungen auf den Punkt: „Natürlich haben die Bewertungen der Testinstitute für Marken-Produkte aus dem Bereich der Elektrokleingeräte für die Kaufentscheidung der Verbraucher eine besondere Bedeutung. Eine Top-Platzierung bei einem Award oder einem Testvergleich stellt einen neutralen Leistungsnachweis dar, dem die Konsumenten vertrauen. Das stärkt die Kundenbindung im Handel, unterstützt die Händler bei der Neukundengewinnung und strahlt insgesamt positiv auf das Image der Marke aus.“

Die Palette der ausgezeichneten Elektrokleingeräte in den vergangenen zwölf Monaten umfasst Kaffee-Vollautomaten und traditionelle Kaffeemaschinen genauso wie Milchaufschäumer, Wasserkocher, Toaster, Elektrogrills, Küchenmaschinen, Stand- und Handmixer, Zerkleinerer, Eierkocher und viele weitere Küchenhelfer für die Speisenzubereitung. Hinzu kommen Produkte für die Haar- und Körperpflege, für die Wäsche-, Haus- und Bodenpflege sowie Geräte für das Top-Thema Gesundheitsprävention. Apropos Gesundheit: Allein Beurer, der Gesundheitsspezialist in der Pro Business-Markenfamilie, kommt in der Addition aller Auszeichnungen auf über 70 Awards. Ochs: „Wir freuen uns, dass es den Mitgliedsfirmen von Pro Business Jahr für Jahr kontinuierlich gelingt, eine hohe Anzahl an Auszeichnungen durch renommierte Testinstitute zu erreichen. Das ist ein Beleg für die Innovationskraft der Unternehmen, die sich mit ihren hochwertigen Produkten am Markt etabliert haben.“

Steilvorlage für den Handel

Die Auszeichnungen – vor allem die der etablierten Spitzeninstitute – haben einen besonders hohen Stellenwert für Werbung, Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit bei Pro Business. „Für den Handel ist die gesteigerte Aufmerksamkeit durch die Awards und Tests eine ideale Verkaufshilfe und eine Steilvorlage für den Erfolg am PoS“, so die abschließende Bewertung von Ochs.

Mehr über die „ausgezeichneten“ Mitgliedsfirmen und die Philiosphie von ProBusiness gibt es hier auf der Homepage, die sich zu einer immer beliebter werdenden Plattform – randvoll mit aktuellen und kompetenten Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der Elektrokleingeräte – entwickelt hat.


Die aktuellen Auszeichnungen der Pro Business Mitgliedsfirmen für den Zeitraum April 2016 bis März 2017 sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet:

Auszeichnungen April 2016 bis März 2017 (PDF, 122 kb):
» PB-Auszeichnungen_04-2016_bis_03-2017.pdf

Marken-Kompetenz

Sortiments-Vielfalt

innovative Technologien

höchster Bedienkomfort

ausgezeichnete Designs

ertragsorientierte Produkte

Messe-Specials

und vieles mehr...